Läuferknie

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Laufen

Das Läuferknie / Runners' Knee

(Iliotibiales- Bandsyndrom = ITBS)

Was ist das Läuferknie?
Der Tractus iliotibilalis ist ein Sehnenfaserstrang, der an der außen Seite des Oberschenkels vom Becken zum Schienenbein verläuft. Dabei passiert er zwei seitliche Vorsprünge des Oberschenkelknochens. Das ITBS nennt man auch Scheuersyndrom hierbei entsteht eine starke Reizung des Endes der Sehne durch das Reiben über den Vorsprung des Oberschenkelknochens.

Schematische Darstellung (Maibaum et al., 2006, S. 91)

Was sind die typischen Symptome des Läuferknies?

Folgende Symptome sind unserer Erfahrung und Recherche nach häufige Anzeichen für das Läuferknie: 

  • Stechende oder brennende Schmerzen an der Außenseite des Kniegelenkes
  • Schmerzen im Verlauf vom Kniegelenks bis zur Hüfte 
  • Schmerzen am körpernahen Vorsprung des Oberschenkelknochens  – seitlich der Hüfte
  • Die Schmerzen treten nur bei Belastung auf z.B. nach einer gewissen Zeit oder Laufstrecke